Suche

deal

Diesseits und Jenseits des Jordans

Auf den Spuren des Alten und Neuen Testamentes – entdecken Sie biblische Landschaften in Israel und Jordanien!

 

Agenturkontaktdaten: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

  Stadt: München Straße: Dachauer Str. 9
  Telefon: +49895458110   E Mail:
  Faxnummer: +498954581169   Webseite: WebSite
Firma über: Pilger-, Studien- und Wanderreisen
 

 

Deal Details

 

1. Tag Anreise

Flug nach Tel Aviv. Nach Ankunft Fahrt zum Hotel in Netanya (1 Nacht).

2. Tag Akko und Nazaret

Fahrt entlang der Küste nach Haifa, der größten Hafenstadt Israels. Der Halt auf dem Berg Karmel lohnt sich wegen des herrlichen Panoramablicks. Von hier aus ist es nicht weit nach Akko, das zur Zeit der Kreuzritter große Bedeutung erlangte. Wir sehen uns u.a. die unterirdische Kreuzfahrerstadt, die Ahmed-Jezzar-Moschee sowie den Khan-el-Umdan an. Anschließend Fahrt durch das Obere Galiläa nach Kana und Nazaret. Sehenswert ist hier vor allem die moderne Verkündigungsbasilika, die das Erscheinungsbild der Altstadt prägt. Gegen Abend Ankunft am See Gennesaret (2 Nächte).

3. Tag Am See Gennesaret

Wir beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem See Gennesaret. Die Fahrt geht weiter nach Kafarnaum, der Stadt, „wo Jesus wohnte“. Zu sehen ist hier noch eine gut erhaltene Synagoge aus dem 4. Jh. und das Haus des Petrus. In Tabgha (Siebenquellen), dem Ort der wunderbaren Brotvermehrung, erfreuen wir uns an den einzigartigen Mosaiken aus byzantinischer Zeit. Auf dem Berg der Seligpreisungen hielt Jesus die Bergpredigt. Anschließend fahren wir nach Norden zur Jordanquelle Banjas, dem biblischen Caesarea Philippi. Am Abend reisen wir über die Golanhöhen im Gebiet des biblischen Gilead.

4. Tag Vom Berg Tabor nach Amman

Die Fahrt durch Galiläa führt weiter zum Berg Tabor. Seit dem 4. Jh. stehen hier christliche Klöster und man verehrt den Ort der Verklärung Jesu. Von hier aus reisen wir zum Grenzübergang nach Jordanien, dem Jordan-River-Crossing bei Bet Shéan. Danach Fahrt nach Amman. Wir machen eine Rundfahrt durch die jordanische Hauptstadt und besuchen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: das römische Theater, den Zitadellenhügel mit Ausgrabungen aus verschiedenen Epochen, das Archäologische Museum sowie die König-Abdullah-Moschee (2 Nächte).

5. Tag Amman und der Norden

Heute geht es nach Jerash, dem biblischen Gerasa, einer imposanten Stadtanlage aus römischer Zeit. Die prachtvollen Säulenstraßen, verschiedene Tempel und Theater sowie mehrere frühbyzantinische Kirchen sind noch sehr gut erhalten. Danach gelangen wir nach Ajlun zur Besichtigung der Sarazenenfestung Qalaat er-Rabad, einem der schönsten Beispiele arabischer Architektur.

6. Tag Auf dem Königsweg

Morgens fahren wir zur Taufstelle Jesu nach Betanien am Jordan. Wir bewundern das außer gewöhnliche Mosaik in Madaba, das wegen seiner Darstellung einer Pilgerkarte des Nahen Ostens berühmt ist. Weiter reisen wir zum Berg Nebo, wo Mose starb. Von hier aus genießt man bei gutem Wetter einen großartigen Blick auf das „Gelobte Land“. Entlang des Königswegs geht es durch das Wadi Mujib, den jordanischen „Grand Canyon“, nach Petra (1 Nacht).

7. Tag Petra – die Felsenstadt

Wir widmen uns den ganzen Tag Petra, der ehemaligen Hauptstadt des Nabatäerreiches, die als eine der größten archäologischen Sehenswürdigkeiten des gesamten Orients gilt. Die Besichtigung des Talkessels von Petra gehört zu den beeindruckendsten Erlebnissen eines Aufenthalts im Nahen Osten. Abends Weiterfahrt nach Aqaba am Roten Meer (1 Nacht).

8. Tag Totes Meer und Masada

Grenzüberquerung nach Israel. Wir fahren durch die Wüste Negev ans Tote Meer. Genießen Sie ein Bad im hochprozentigen Salzwasser! Symbolisch für die Geschichte Israels ist der Felsen von Masada. Dieser Ort war Schauplatz des jüdischen Aufstands gegen Rom im Jahre 73. Einen Einblick in das Leben der Essener erhalten wir in Qumran, dem Fundort der geheimnisvollen Schrift rollen aus dem 2. Jh.v.Chr. Gegen Abend erreichen wir den Höhepunkt unserer Reise: die Heilige Stadt Jerusalem. Bis zum Reiseende wohnen wir hier oder in Betlehem (4 Nächte).

9. Tag Ain Karem

Heute fahren wir nach Ain Karem. Hier besuchte Maria ihre Verwandte Elisabet und hier erklang zum ersten


Weitere Angaben



Bayerisches Pilgerbüro e.V.
+49895458110|
Flughafen ab: Franz Josef Strauss Flughafen nach: Tel Aviv Yafo, Israel - Ben-Gurion International
Datum ab: Oktober 15, 2014 Datum bis: Oktober 26, 2014
Abflugtag: Wednesday
Reisedauer: 9 - 14 Tage
Unterkunft: Alles
Paket: Alles
Reisekategorie: Rundreise
Preiskategorie: 1500€-1999€
Hotel Kategorie: Standard Zimmer
Preis Vollpension:
Preis Halbpension:
Preis mit Frühstück:
Zuschlag für Einzelzimmer:
Deals